Smart Home Systeme

Unser Antrieb:
Ihr Smart Home.

Mit den Antrieben von Becker integrieren Sie die Steuerung von Rollladen und Sonnenschutz in Ihr Smart Home. Sicher, komfortabel und energiesparend.

Rollladen und Sonnenschutz per App steuern.

Digitale Lösungen machen unser Leben bequemer. Auch zuhause. In Ihrem Eigenheim können Sie all die Dinge automatisieren, die sich je nach Uhrzeit und Wetter von alleine öffnen und schließen sollen. Ihre Rollläden zum Beispiel. Ihren Sonnenschutz auch. Oder Ihr Garagentor. Ganz komfortabel und barrierefrei per App von jedem Ort der Welt aus. Klingt nach Zukunftsmusik? Im Gegenteil: Klingt nach Becker. Ihrem Partner, wenn Sie Ihr Zuhause ganz automatisch aufwerten möchten. 

Zu jeder Zeit

Ihre Antriebe hören auf Ihr Kommando. Wann immer Sie möchten und per Live-Bedienung oder Zeitschaltuhr.

Von überall aus

Ihr Becker-System können Sie von jedem Ort aus steuern.

Barrierefrei

Schön, wenn’s einfach automatisch geht. Wir ermöglichen Ihnen bei Einschränkungen eine barrierefreie Steuerung. 

Becker bewegt. Ganz automatisch.

Hell. Und dunkel. Und wieder hell. Ganz automatisch. Damit hat sich Becker als Antriebsexperte einen Namen gemacht. Wenn Sie in Ihrem modernen Eigenheim ein Smart Home-Konzept etablieren, setzen Sie am besten auf Becker. Denn wir denken und produzieren made in Germany. Das heißt: Ob Antriebe und automatische Steuerung für Ihren Rollladen, Ihr Garagentor, Ihren Sonnenschutz oder viele weitere Möglichkeiten: Qualität und Hochwertigkeit sind für uns Ehrensache. Und das seit 1921.    

 

Becker. Passt immer und überall.

Der Markt bietet unterschiedliche Smart Home-Systeme. Die gute Nachricht ist: Antrieb und Steuerung von Becker passen dazu. Ob CentralControl, homee, AVM FRITZ!Box oder viele weitere Systeme: Unser System versteht sich mit ihnen hervorragend und reibungslos. Dafür garantieren die Ingenieure und Programmierer von Becker.

Download Folder "Smarte Funksysteme"

    • centralcontrol
    • fritz
    • homee
    • mediola
    • opus
    • btronic
    • centronic
    • centronicplus
    • boxctrl
    • centronicplus
    • zigbee
    • zwave1
    • centronic
    • enocean
    • zwave2
    • boxctrl
    • enocean

Smart entscheiden - Welche Lösung passt zu mir?

CentralControl

Das Cockpit für Ihre Rollladen- und Sonnenschutz-Produkte

Mehr erfahren

Homee

Smarte Steuerung im Quadrat.

Mehr erfahren

FritzBox

Den Rollladen mit der AVM FRITZ!Box steuern.

Mehr erfahren

Opus

Starkes Trio: OPUS, Apple und Becker

Mehr erfahren

Mediola

mediola und Becker. Ein smartes Duo.

Mehr erfahren

Werden Sie FIT FOR SMART HOME!

Nicht jeder möchte bei Renovierung oder Neubau sofort ein Smart Home-System installieren. Sollten Sie sich heute, aus welchen Gründen auch immer, noch gegen eine Smart Home-Lösung entscheiden, so raten wir doch bei der Installation eines neuen Rollladen- oder Sonnschutzantriebs, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Machen Sie Ihr Zuhause zukunftsfähig und lassen Sie sich, Ihren Kindern oder potentiellen Käufern Ihrer Immobilie die Option, eine Smart Home-Zentrale zu einem späteren Zeitpunkt auf einfache Art und Weise nachzurüsten.

Alle Antriebsserien, die mit unserem „FIT FOR SMART HOME“-Logo gekennzeichnet sind, bieten Ihnen diese Möglichkeit. So können Sie heute – ohne finanziellen Mehraufwand – Produkte in Ihrem Rollladen oder Sonnenschutz verbauen, die Ihnen morgen die volle Flexibilität zur Smart Home-Nachrüstung geben. Denn erfahrungsgemäß wächst der Appetit auf Smart Home sobald erste Produkte im Haus sind. Machen Sie darum Ihr Zuhause „FIT FOR SMART HOME“ – mit den Antrieben von Becker! Denn Smart Home ohne Rollladen und Sonnenschutz ist kein Smart Home.

Rollläden

Licht und Sonne, wann und wie Sie es möchten. Mit unseren Antrieben für Ihren Rollladen.

Mehr erfahren

Sonnenschutz

Sie möchten Ihren Schattenspender automatisieren – und wir erklären Ihnen, wie es geht.

Mehr erfahren

Weitere Anwendungen

z.B. Garagentor, Dachfenster, Beleuchtung, Heizung, schaltbare Steckdosen.

Mehr erfahren

Qualität „Made in Germany“.

Unser Antrieb und unser Versprechen an Sie ist es, Lösungen höchster Qualität zu entwickeln. Von der ersten Idee über die Entwicklung bis hin zur Produktion und Prüfung: Bei jedem Schritt stellen wir höchste Qualitätsansprüche. Und hierfür legen wir Prüfkriterien zugrunde, die sogar die gesetzlichen Vorgaben und DIN-Anforderungen übertreffen.

Hierbei haben wir nicht nur Ihre Zufriedenheit im Blick. Durch die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit unserer Produkte möchten wir auch unseren Beitrag für Nachhaltigkeit und den bewussten und schonenden Umgang mit unseren Ressourcen leisten.

Qualität seit 1921

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Was ist ein Smart Home?

Viele verbinden mit einem Smart Home, das eigene Zuhause zentral zu steuern - z.B. über ein Smart Phone, Tablet oder per Sprachsteuerung. Eine wichtige Anwendung ist hierbei der automatisierte Rollladen oder Sonnenschutz. Aber auch andere Gewerke wie Garagentor, Licht und Heizung werden gerne automatisiert. Richtig „smart“ wird das Zuhause, wenn die Gewerke intelligent miteinander verknüpft werden oder die Aktivität durch Sensoren ausgelöst wird. So kann z.B. ein Temperatursensor im Sommer ab einer vorher definierten Temperatur das Herunterfahren der Rollläden bewirken, damit sich das eigene Zuhause nicht zu sehr aufheizt.
Becker bietet hier mit der CentralControl eine intelligente zentrale Steuerung an – zudem sind die Antriebe von Becker kompatibel zu etablierten Smart Home Systemen, wie bspw. FRITZ!Box, homee, mediola oder Opus.

Wie funktioniert Smart Home eigentlich?

Im Smart Home sind verschiedene Gewerke und Sensoren miteinander verbunden. Hierbei können die Gewerke direkt miteinander kommunizieren, die die gleiche (Funk-)Sprache sprechen. Derzeit gibt es hierzu unterschiedliche Systeme. Während die Becker Central Control über KNX RF kommuniziert, ist die Basis für ein Smart Home über die FRITZ!Box der DECT Funkstandard. Wer ein Smart Home über homee einrichten möchte, kann wiederum verschiedene Funksysteme über die einzelnen homee-Cubes im Rahmen der homee-Plattform miteinander verbinden.
Die einzelnen Gewerke, die in dem Smart Home integriert sind, können dann von einer zentralen Einheit aus gesteuert werden, z.B. über die Smart Home App des jeweiligen Systems. Zudem können Szenarien oder Logiken hinterlegt werden, über die bspw. ein Sensor eine bestimmte Aktivität auslöst. Wie smart Ihr Zuhause wird, entscheiden dabei alleine Sie. Lesen Sie mehr in unserem Smart Home Bereich.

Wie geht Smart Home mit Becker-Antriebe?

Die Antriebe von Becker können in einige etablierte Smart Home Systeme integriert werden. Hierzu zählen beispielsweise die Smart Home Lösung über die FRITZ!Box, die bereits in zahlreichen Haushalten vorhanden ist. Auch die Integration unserer Antriebe in homee ist über den CentronicPlus homee Cube möglich, ebenso wie z.B. die Integration in das System von mediola oder OPUS.
Hierbei können Sie Ihr Zuhause je nach Ihren Vorstellungen gestalten und Ihre Smart Home Anwendungen nach und nach ausbauen. Eine intelligente Steuerung der Gewerke Rollladen, Sonnenschutz und Co. bietet zudem das beckereigene System CentralControl, bei dem Sie über ein mobiles Endgerät wie z.B. das Smartphone oder per Sprachsteuerung über Alexa eine Bewegung oder ein Szenario auslösen können.

Wie sicher ist ein Smart Home?

Mit einem Smart Home machen Sie Ihr Zuhause sicherer. Es wirkt bewohnt, selbst wenn man nicht Zuhause ist und schreckt so mögliche Einbrecher ab. Hinzu kommt, dass durch das automatisierte Herunterfahren der Rollläden die Einsicht von außen erschwert wird und der Rollladen einbruchhemmend wirkt. Gerade, wenn er mit einer Hochschiebesicherung ausgestattet ist.
Wer in puncto Sicherheit auch an die Kommunikation und den Funk denkt, der dem Smart Home zugrunde liegt: Hier können wir Sie beruhigen - auch die Daten und das Funkprotokoll rund um unsere Smart Home Lösungen sind geschützt.

Zu welchen Smart Home Systemen ist Becker kompatibel?

Becker hat Antriebe entwickelt, die über unterschiedliche Funkprotokolle angesprochen werden können. Auf diese Weise lassen sich die jeweiligen Antriebe in verschiedene Smart Home Systeme integrieren.

  • Die Becker BoxCTRL Antriebe lassen sich bspw. über die FRITZ!Box ansteuern, die in vielen Haushalten bereits vorhanden ist. Die Steuerung kann hier z.B. über den FRITZ!DECT Funktaster (440 und 400), die FRITZ!App Smart Home, das FRITZ!Fon oder einem bedrahteten Einfach-Taster passend zu Ihrem Schalterprogramm erfolgen.
  • Auch die Integration in das Smart Home System von homee ist möglich. Hierbei können über den CentronicPlus Cube die CentronicPlus Rollladenantriebe von Becker angesprochen werden – bald werden noch weitere Becker Produkte hinzukommen.
  • Nutzen Sie das Gateway OPUS können Sie dies über das Apple HomeKit integrieren und hierüber den entsprechenden Antrieb von Becker steuern. Becker setzt dafür seine funkgesteuerten EnOcean-Antriebe ein.
  • Wenn Sie bereits ein Smart Home System von mediola nutzen, können Sie auch hier Antriebe von Becker integrieren – hierbei können entweder Centronic oder EnOcean-Antriebe von Becker verwendet werden, die Sie mit Hilfe der mediola-App programmieren, steuern und automatisieren können.

Lesen Sie gerne mehr zu den kompatiblen Smart Home Systemen in unserem Smart Home Bereich.

Wir sind gleich bei Ihnen.

Die Produkte von Becker sind ganz nah – beim Fachhändler in Ihrer Region. Er kann Sie beraten und übernimmt gerne auch die Installation vor Ort.