Händlersuche Kontaktformular
Ein Messestand von Becker Antriebe und ein konzentrierter Mitarbeiter mit Becker Hemd

News
Einblicke in die BECKER-Welt

Der Gewinner ist: BoxCTRL

24.02.2021

Die neue Antriebsgeneration von Becker-Antriebe gewinnt Silber beim R+T Innovationspreis

Am 22. Februar 2021 wurde erneut der R+T Innovationspreis verliehen. In diesem Jahr das erste Mal in Form eines Live-Stream im Rahmen der R+T digital. In elf Kategorien wurde der Preis unter den Nominierten vergeben.

Die BoxCTRL-Antriebe reichte Becker in der Preiskategorie „Gebäudeautomation“ ein. Die Antriebe zeichnen sich im Besonderen dadurch aus, dass sie über den DECT ULE HAN FUN-Funk-Standard mit der FRITZ!Box verbunden werden können. Die Bedienung der Rollläden mit BoxCTRL ist flexibel. Per FRITZ!App Smart Home von AVM können Rollläden über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets oder den heimischen Rechner gesteuert werden. Kunden, die auf klassische Vor-Ort-Bedienung Wert legen, können auf die optionalen Funktaster FRITZ!DECT 400 oder FRITZ!DECT 440 zurückgreifen. Beide FRITZ!-Bedienelemente sind für den Hand- und Wandbetrieb geeignet. Darüber hinaus kann BoxCTRL auch über einen bedrahteten Einfach-Taster bedient werden, der in der Regel passend zum Schalterprogramm gewählt werden kann. Auch die Steuerung per FRITZ!Fon ist möglich. Das überzeugte auch die Jury! Und prämierte die BoxCTRL-Antriebe mit der Silber-Auszeichnung in der Kategorie Gebäudeautomation. „Darauf sind wir sehr stolz! Neben der überwältigenden Resonanz von Seiten der Kunden ist dies eine weitere Bestätigung, dass sich der Aufwand für die Entwicklung gelohnt hat.“, freut sich Frank Haubach, Vertriebs- und Marketingleiter bei Becker.